Die besten Einrichtungstipps für Loft, Maisonette und Penthouse

 
02.10.2017

Jede Wohnung ist anders, und auch die kleinsten Einrichtungsänderungen können der Optik und dem Komfort Ihres persönlichen Heims entweder schmeicheln oder das Gegenteil bewirken. Um also das optimale Potenzial Ihrer Wohnung zu entfalten, können unsere exklusiven Einrichtungstipps helfen – so bringen Sie die vorteilhaftesten Charakteristika Ihres Wohnungsstils am besten zur Geltung:

Top Einrichtungstipps für Lofts

Lofts sind immer unter den begehrtesten Wohnungsobjekten zu finden. Aus den früheren Industrie-und Gewerbebauten entstanden, sehen Sie sich hier mit einzigartigen architektonischen Elementen konfrontiert, wie etwa außergewöhnlich großen Fenstern. Ein Loft profitiert optisch durch seine räumliche Größe. Diese Eigenschaft können Sie mit der richtigen Einrichtung fördern:

Tipp 1: Möbel

  • Eklektischer Stil: kein Chaos, kein Kitsch, sondern Stilmix! Passt besonders gut zu Lofts.
  • schlichte, klar linierte Möbel: die kommen immer gut, am besten aus Metall und Holz
  • Möbel, die zur Raumgröße passen: kleines Mobiliar wirkt hier gern verloren

Da Lofts oft über wenige Innenwände verfügen, ist es oft schwierig, private Zonen zu schaffen. Am besten gelingt Ihnen das mit der Aufteilung einzelner Wohnbereiche:

  • unterschiedliche Teppiche: immer groß genug für die Möbel, nicht zu klein wählen!
  • stilvolle Paravents und Schiebegardinen: sehr schick und garantieren Privatsphäre  
  • freistehende Regalsysteme: toll für Deko-Ideen und für die Trennung in kleinere Bereiche

Tipp 2: Beleuchtung

  • mehrere Lichtquellen: eine ausreichende Beleuchtung ist in allen Bereichen wichtig
  • Leuchten in verschiedenen Höhen: die wirken bei hohen Decken extravagant und stilvoll
  • niedrige Pendelleuchten: ideal über Sitzecken oder Esstischen, für Flur und Küche niedriger
  • indirekte Mini-Leuchten: erzielen besonders nachts einen tollen Effekt 

Tipp 3: Farben und Designs

  • einheitliche Farboptik: Harmonie vermittelt Ordnung und Sauberkeit im Loft
  • unverputzte Ziegelwand: ist gerade im Schlafzimmer sehr schick
  • Graffiti-Elemente: sehr stilvoll, wenn sie minimalistisch eingesetzt werden
  • Schwarz-Weiß-Optik: oft sind Fotografien eine sehr moderne Wandgestaltung 

Top Einrichtungstipps für Maisonettenwohnungen

Die schicken „kleinen Häuser“ sind nach wie vor äußerst beliebt. Maisonettenwohnungen haben mindestens zwei Stockwerke, oder bilden die unteren und oberen Geschosse eines Gebäudes. Genau daher wirken Sie auch so offen und großzügig. Wenn auch Sie von diesem modernen Wohnstil überzeugt sind, dann sehen Sie sich diese trendigen Tipps an:

Tipp 1: Möbel

  • Wärmespeicherndes Mobiliar: Holz, Teppiche und Accessoires sorgen für Wohnlichkeit
  • Offene Schrank-und Regalsysteme: besser als große Möbel, sonst wirkt es überladen
  • Wandbilder im Flur-und Treppenbereich: für ein einheitliches Wohnkonzept
  • Moderne, dichte Vorhänge: die bieten geschlossenen Sicht-und Sonnenschutz
  • Einheitlicher Boden: holzige, helle Töne verleihen besonders viel Wärme
  • Holz als Treppenverkleidung: so schaffen Sie eine warme und natürliche Wohnstimmung!

Tipp 2: Beleuchtung

  • Warme, gedämpfte Beleuchtung: Maisonetten tendieren zu einer kalten Atmosphäre
  • Halogenspots an der Decke: so bleibt es schön hell und freundlich
  • Einzelne Lichtinseln schaffen: die bringen als Kontrast noch mehr Wohnlichkeit 

Tipp 3: Farben und Designs

  • Helle Wandfarben: so unterstreichen Sie den offenen Effekt einer Maisonette
  • Hohe Wände am besten zweifarbig: damit kein Fabrikhallen-Eindruck entsteht
  • Dezente Farben als Akzente: zusammen mit weißen Möbeln besonders edel
  • Deko und Möbel in Farbe: umgekehrt können auch diese Elemente als Akzente dienen
  • Fliesen mit kleinem Schachbrettmuster: ein ungewöhnlich trendiges Design
  • Minimalistisch, modern aber gemütlich: das ist die ultimative Devise für Maisonetten!

Top Einrichtungstipps für Penthouse-Wohnungen

Penthouse Wohnungen werden von vielen als die Crème de la Crème unter den Wohnungstypen angesehen. Man hat meist nicht nur das Privileg eines bestechend schönen Ausblicks und einer wirklich angenehmen Größe, sondern auch ansonsten etliche exklusive Features integriert. Von einem eigenen Fahrstuhl, bis über Terrasse, Pool und Begrünungsmöglichkeiten – diese Premiumwohnungen verdienen ein ganz besonderes Interieur:

Tipp 1: Möbel

  • Exklusivität: hier ist eine qualitativ hochwertige Einrichtung angebracht
  • Sparsame Möblierung: minimalistische, dafür einzigartige Eyecatcher wählen
  • Niedrige Möbel in Schrägen: nutzen Sie auch Schrägen optimal aus
  • Dekoration in edler Optik: auch hier gilt es, auf wenig Schnickschnack zu setzen
  • Parkett oder Echtholzlaminat als Bodenbelag: viel besser als etwa Teppichböden
  • Holz, Holz und Holz: auch als Vertäfelung oder Verkleidung perfekt für Ihr Penthouse!

Tipp 2: Beleuchtung

  • Indirekte Beleuchtung: etwa durch Stehlampen oder Beistelllampen für Gemütlichkeit
  • Besser mehrere kleine Lichtquellen: lieber keine großen Deckenlampen oder Neonröhren
  • Bunte Lampen: auch so bringen Sie etwas Farbe in Ihre Wohnung hinein! 

Tipp 3: Farben und Designs

  • Eine Farbfamilie auswählen: gerade durch die Verbindung der Räume sehr wichtig
  • Akzente in warmen Tönen: damit das Penthouse nicht zu kühl wirkt
  • Mit Holzfarben spielen: wählen Sie dunkles, elegantes Nussbaum oder Mahagoni für optimale Gemütlichkeit. Sorten à la Douglasie, Olive oder Esche haben eine rustikale Note.
  • Urbaner Stil: wenn Sie sich zu diesem Einrichtungsstil hingezogen fühlen, ist geometrische Geradlinigkeit gefragt. Gedeckte, dunkle Farben und schlichte Eleganz lassen sich hervorragend zu metallischen Hinguckern kombinieren. 

So finden Sie Ihren idealen Einrichtungsstil

Loft, Maisonette und Penthouse gehören zu den aktuell beliebtesten Wohnungsstilen. Wenn auch Sie auf den Geschmack gekommen sind, oder Lust auf eine Umgestaltung haben, dann profitieren Sie hoffentlich von unseren praktischen Tipps. Mit diesen können Sie Ihre Wohnung optimal in Szene setzen und sich so richtig wohlfühlen. Ein Stilmix passt etwa hervorragend zur Loft-Optik, Maisonettenwohnungen machen sich richtig schick im minimalistischen Stil, und bei Penthouse-Wohnungen treffen Sie mit Designerstücken eine ausgezeichnete Wahl. Am Ende kommt es jedoch immer auf Ihren ganz persönlichen Geschmack an – viel Freude beim Einrichten!  

Den Inhalt dieser Seite teilen auf:

Kommentare

Zu diesem Artikel gibt es noch keine Kommentare.

Kommentar erstellen

  • (Wird nicht angezeigt)

* Pflichtfelder

© Developed by CommerceLab