Matratzenschoner / Unterbetten

Es ist nicht zu wenig Zeit, die wir haben, sondern es ist zu wenig Zeit, die wir nutzen! Und die meiste Zeit unseres Lebens verbringen wir im Bett. Was könnte daher wichtiger sein, als es uns dort so angenehm und gemütlich als möglich zu machen?

"Bette dich weich, so ruhst du nicht hart.“ Dieser universelle und strapazierfähige Matratzenschoner empfiehlt sich besonders für Menschen die es unkompliziert lieben, für Kinder und Allergiker.
Baumwoll-Matratzenschoner
ab € 159,00
Kuscheln leicht gemacht! Dieser anschmiegsame Matratzenschoner aus Schafschurwolle erspart Ihnen das Schäfchen-Zählen.
Schafschurwoll-Matratzenschoner
ab € 169,00
Einfach zum Reinkuscheln und Genießen! Das entspannende Aroma feiner Zirbenholzflocken erinnert an eine frische Brise gesunder Waldluft.
Zirben-Schurwoll-Matratzenschoner
ab € 259,00
Geborgenheit schenkt Ihnen dieses Unterbett mit Maisvliesfüllung. Das Naturprodukt aus der bekannten Kulturpflanze wärmt Sie auf natürliche Art.
Maisfaser-Matratzenschoner
ab € 179,00
Sanft kühlend, saugfähig und: hygienisch! Ein Unterbett aus TENCEL® erlaubt das Durchatmen im Sommer und erfreut Menschen, die ein kühles Bettklima mögen.
TENCEL®-Matratzenschoner
ab € 139,00
Edel, luftig und: leicht! Königlich ruht es sich auf diesem Unterbett aus Wildseide. Erlauben Sie sich einen natürlichen Frischekick für heiße Nächte.
Wildseide-Matratzenschoner
ab € 179,00
Alle Preise inkl. 20% MwSt.

Matratzenschoner und Unterbetten von LINETTI eignen sich als Ergänzung von Matratzen und Schlafsystemen 

Matratzenschoner und Unterbetten von LINETTI bieten Ihnen diesen geschätzten Komfort. Sie wählen, ob Sie es gerne kühlend, wärmend oder ausgleichend, anschmiegsam, glatt oder flauschig mögen. Es stehen Ihnen eine Vielzahl an Maßen und Materialen mit diversen Eigenschaften und Funktionen zur Auswahl: Von TENCEL® und Baumwolle, über Zirbenflocken und Schafschurwolle bis hin zu Wildseide und Mais.

Ihr Wärmeempfinden und Ihre Liegebedürfnisse können je nach Jahreszeit oder Lebensabschnitt variieren. Mit einem Unterbett können Sie Ihr Bett ganz einfach und individuell an Ihre Wünsche anpassen. Auf einem LINETTI Matratzenschoner liegen Sie etwas weicher. Ebenso können Sie damit Ihr Wärmebedürfnis ausgleichen. Die Waschbarkeit von Unterbetten sichert zudem die Hygiene in Ihrem Bett. Für Kinder finden Sie waschbare Unterbetten im Sortiment, damit die Nachtruhe bei Bedarf rasch wiederhergestellt werden kann. 

Zirbe mit Schafschurwolle

Die Mischung aus Zirbenholzflocken und Schafschurwolle verleiht LINETTI Unterbetten (auch „Matratzenschoner“ genannt) eine wärmende Wirkung mit hohem Entspannungsfaktor. Dank der Schafschurwolle kann Feuchtigkeit kontrolliert aufgenommen und wieder abgegeben werden, wodurch ein hoher Schlafkomfort zustande kommt. Die Selbstreinigungskraft von Schurwolle und die antibakteriellen Eigenschaften des Zirbenholzes harmonieren gut und ergänzen einander ideal. Daher ist diese Zirben-Schafschurwoll-Matratzenauflage sehr pflegeleicht. Weiters kann sie positiv auf Ihren Organismus wirken, denn die Kraft der Zirbe kann neben ihrer entspannenden Wirkung die Wetterfühligkeit verringern und Ihren Schlaf verbessern.

Baumwolle

LINETTI Baumwolle (lat. Gossypium) ist eine Malvenpflanze, die in Westafrika unter den strengen Bedingungen des kontrolliert biologischen Anbaus (kbA) gezogen, von Hand gepflückt und ohne Zusatz von Chemikalien gewaschen wird. Die Qualität der Baumwollpflanze wird anhand ihrer Stapellänge gemessen: je länger die Faser, umso wertvoller ist sie. Füllmaterial aus Baumwolle überzeugt vor allem durch seine Strapazierfähigkeit und sein Verhalten bei Feuchtigkeit. Das hautfreundliche Baumwoll-Unterbett verleiht Ihrem Schlafbereich ein angenehmes und vor allem trockenes Klima. Hausstaub- und Tierhaar-Allergiker sind vom Matratzenschoner aus Baumwolle, der bei 60 °C gewaschen werden kann, begeistert. Baumwolle ist eine wertvolle Naturfaser ohne elektrostatische Aufladung, die aufgrund ihrer Vorzüge gerne für die Erzeugung von Unterbetten verwendet wird.

Beim Wärmeverhalten bewegt sich die Baumwolle zwischen Schafschurwolle und TENCEL®. Die Baumwoll-Unterbettschoner bieten somit eine Temperatur ausgleichende Wirkung.

Das Preis-Leistungsverhältnis ist trotz der Funktionalität und Strapazierfähigkeit von Baumwolle ausgezeichnet.

Mais

Mais ist eine heimische Nutzpflanze, die häufig als Füllmittel für Bettwaren verwendet wird. Linetti Mais-Unterbetten schenken Geborgenheit, da sie Feuchtigkeit gut aufnehmen können und ein angenehm trockenes Schlafambiente versprechen. Mais-Vlies kann bei 60 °C gewaschen werden. Nutzen Sie die temperaturausgleichende Wirkung und genießen Sie entspannten Schlaf mit diesem natürlich nachwachsenden und kompostierbaren Naturprodukt.

TENCEL®

TENCEL® (auch „Lyocellfaser“ genannt) ist eine industrielle Regeneratfaser, die mittels chemischen Verfahrens aus der Cellulose des Grundstoffes Holz gewonnen wird. Es handelt sich hierbei um eine organische Verbindung, die am häufigsten in der Natur vorkommt und natürlich nachwächst. Durch ihre Reißfestigkeit wird diese Naturfaser häufig zum Füllen von Bettwaren verwendet.

TENCEL® wird von der Lenzing AG in Österreich hergestellt und international vertrieben. Im Rahmen einer Vergleichsstudie wurden TENCEL®, Baumwolle, Polyester und Polypropylen im Jahr 2008 gegenübergestellt. Hier wurde bestätigt, dass TENCEL® auf eine besonders umweltschonende Art und Weise erzeugt wird. Es folgte die Auszeichnung mit dem „European Award for the Environment“, da TENCEL® als klarer Testsieger aus der Studie hervorging. LINETTI Unterbetten werden aufgrund der Produktvorteile zu 100 % aus Tencel® erzeugt.

LINETTI Unterbetten aus TENCEL® bieten Ihnen folgende Vorteile:

  • kühler als Leinen
  • sanfter als Seide
  • absorbiert mehr Feuchtigkeit als Baumwolle

Durch die hohe Feuchtigkeits-Aufnahmefähigkeit und dem daraus resultierenden trockenen Umfeld können sich Bakterien nicht vermehren. Im Vergleich dazu ist die Gefahr dafür bei Polyamid-Fasern 2000mal höher. Aufgrund dieser hygienischen Produktvorteile kaufen Allergiker gerne TENCEL-Unterbetten von LINETTI.

Schafschurwolle

Für die Erzeugung von LINETTI-Unterbetten wird nur die Wolle von lebendigen Schafen, die in Süddeutschland gehalten werden, ausgewählt. Hierbei wird besonderer Wert auf die Haltung der Tiere gelegt. Das bedeutet, dass nur Qualitätswolle von freilaufenden Schafen aus kontrolliert biologischer Tierhaltung (kbT) verarbeitet wird. Die Schafwolle wird nicht geschoren, sondern es wird auf den Frühsommer gewartet, bis die Tiere ihr Winterfell abwerfen. Für das Waschen der Wolle wird nur reines Wasser, Seife und Soda verwendet. So bleibt der Fettanteil, der für die selbstreinigende Wirkung der Schafschurwolle verantwortlich ist, erhalten. Schafschurwolle ist ein proteinhaltiges Füllmaterial, das Gerüche und Schadstoffe fernhält, gut wärmt, luftdurchlässig ist und antibakteriell wirkt. Die raue Struktur der Haaroberfläche nimmt bis zu einem Drittel ihres Eigengewichts an Feuchtigkeit auf.

LINETTI Matratzenschoner und Unterbetten aus Schafschurwolle sind durch die Kombination aus wärmender und Temperatur ausgleichender Wirkung sehr beliebt. Das große Plus für Menschen, die an Allergien leiden: Das trockene Umfeld von Schafschurwolle wirkt antiseptisch. Das bedeutet, dass Milben und Bakterien sich nicht bis nur schwer ausbreiten können und Giftstoffe im Wohnbereich abgewehrt werden. 

Wildseide

Linetti Matratzenschoner aus Wildseide überzeugen durch ihre Leichtigkeit, das trockene Bettklima, die gute Kälte-Wärme-Leistung und durch ihren Kuscheleffekt. Wildseide-Unterbetten sind für Allergiker bestens geeignet und können Feuchtigkeit im Ausmaß von beinahe der Hälfte ihres Gewichts absorbieren. Eine Matratzenauflage mit Wildseidenfüllung ist, dank ihrer Selbstreinigungsfunktion, pflegeleicht.

Der Unterbetten-Füllstoff aus Wildseide stammt aus südostasiatischen Laubwäldern und wird aus den Kokons von Eichenseidenspinnern gewonnen. Um eine für die Raupen schonende Methode zur Seidengewinnung zu garantieren, werden die Kokons nach Verlassen durch die Schmetterlinge per Hand eingesammelt. Dann wird die Seide in einer Seifenlauge mehrmals abgekocht und von ihrem überschüssigen Seidenleim befreit. Die Fadenstruktur kann in der Stärke abweichen. Die verwendete Tussah-Seide ist jedoch kompakter und etwas rauer als die von Zuchttieren stammende Maulbeerseide. Kein anderer Grundstoff ermöglicht die Herstellung eines so glänzenden und fließenden Textils.

Aktion: – 15 % auf alle Möbel